Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disneyland ® Paris in Frankreich > Allgemeines zum Disneyland ® Paris

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.10.2017, 08:54
Avatar von thorroth
thorroth thorroth ist offline  Maennlich
Böser Zwerg
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Brühl/Baden
Alter: 44
Beiträge: 6.731
Abgegebene Danke: 8.784
Erhielt 42.703 Danke für 4.087 Beiträge
thorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Zitat von ParisFan Beitrag anzeigen
Einen ganzen Park nur mit Star Wars und Marvel kann ich mir nicht vorstellen. Thematisch ist das zu eingeengt. Eigene Themenländer, ja - ein ganzer Park, nein.
Ein eigener Park hat bei DLP doch eh nicht mehr als fünfzehn Attraktionen und die bekommt man in der Thematik locker hin.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thorroth für den nützlichen Beitrag:
disneyfan5000 (18.10.2017)
  #12  
Alt 18.10.2017, 11:53
ParisFan ParisFan ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 02.03.2017
Alter: 31
Beiträge: 352
Abgegebene Danke: 172
Erhielt 489 Danke für 185 Beiträge
ParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechts
Standard

Zitat von thorroth Beitrag anzeigen
Ein eigener Park hat bei DLP doch eh nicht mehr als fünfzehn Attraktionen und die bekommt man in der Thematik locker hin.
Mit de Zahl hast du schon Recht, aber ich kann mich nicht damit anfreunden, einen ganzen Park nur mit zwei Themen/Franchises aufzuziehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.10.2017, 17:19
Avatar von DerTobi75
DerTobi75 DerTobi75 ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 30.09.2016
Alter: 43
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 1.415
Erhielt 2.992 Danke für 918 Beiträge
DerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Fünfzehn Attraktionen fänd ich für den ersten Wurf gar nicht mal so schlecht. Wenn damit nicht auch schon Fress- und Schiessbuden gemeint sein.

Einen Marvelpark halte ich für relativ unwahrscheinlich, dann würden sie den Tower doch jetzt eher in Ruhe lassen. Star Wars, mmhhh, wenn sie dafür Star Tour durch was vernünftiges ersetzen und Space Mountain von dem Overlay befreien, von mir aus.

Vor ein paar Tagen bin ich noch über eine englische Seite gestolpert, die nun auch schon wieder weg ist, dort wurde behauptet, dass die Imagineers schon heftigst am planen sind und das der Codename "New Wave" wäre. Wie geschrieben, die Seite ist schon wieder weg und vermutlich alles nur Blödsinn.

Sollte wirklich ein dritter Park kommen, wäre es ja auch mal eine nette Sache, dass es vom Thema was komplett neues wird. Also jetzt kein Epcot oder AK Klone
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.10.2017, 19:05
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.614
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 10.951 Danke für 1.941 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Zitat von ParisFan Beitrag anzeigen
Ein dritter Park bei gleichzeitiger Weiterführung der Studios, so wie sie jetzt sind, wäre m.E. das Todesurteil für die Studios: Auf der einen Seite der vergleichsweise gut gepflegte Disneyland Park, auf der anderen Seite dann der moderne, neue, tolle usw. dritte Park.
Das stimmt schon.
Aber es geht ja nicht drum, ob Disney will - Disney MUSS einen dritten Park bauen um die Landrechte nicht zu verlieren - zumindest bis 2031.

Da stehen sie vor zwei Alternativen:
1. Die Studios bis dahin ebenfalls vollwertig aufwerten, also gleich zweimal richtig Kohle in die Hand nehmen.
2. Dein Szenario eintreten lassen und die Studios als Billig-Nebenpark bestehen und komplett den Bach runtergehen lassen.

Zitat von ParisFan Beitrag anzeigen
Was könnte der dritte Park werden? Ein zweites "Epcot"? Zu riesig mit der World Showcase Lagoon.
Also zu riesig nicht. Die Fläche, die da zur Verfügungs steht, wo der 3. Park hin soll, ist schon sehr sehr groß, dass das theoretisch(!) gehen würde. Aber ich glaube nicht dran.
Was es sonst sein könnte - dazu fehlt mir aktuell auch die Phantasie.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu torstendlp für den nützlichen Beitrag:
kersey (19.10.2017), ParisFan (19.10.2017)
  #15  
Alt 18.10.2017, 19:06
Avatar von Scarlett*
Scarlett* Scarlett* ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 23.12.2015
Ort: Essen
Alter: 43
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 2.446
Erhielt 3.580 Danke für 756 Beiträge
Scarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Zitat von DerTobi75 Beitrag anzeigen
Codename "New Wave"

oh super... ein Wasserpark?
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Scarlett* für den nützlichen Beitrag:
kersey (19.10.2017)
  #16  
Alt 18.10.2017, 19:33
Avatar von DerTobi75
DerTobi75 DerTobi75 ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 30.09.2016
Alter: 43
Beiträge: 1.535
Abgegebene Danke: 1.415
Erhielt 2.992 Danke für 918 Beiträge
DerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Zitat von Scarlett* Beitrag anzeigen
oh super... ein Wasserpark?
Ich hoffe nicht!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.10.2017, 02:47
Superkuchen Superkuchen ist offline
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 772 Danke für 180 Beiträge
Superkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey MouseSuperkuchen ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Ich finde, dass die Studios hier zu schlecht wegkommen. Ja, die Optik finde ich auch nicht allzu schön - aber das liegt am ursprünglichen Thema. Trotzdem bleiben mit Rock'n'Roller Coaster, Tower of Terror, Crush's Coaster, Stitch Live und Ratatouille fünf Attraktionen übrig, die mir in ihrer Gesamtheit besser gefallen als der ganze Rest nebenan. Wenn ich etwas fahren möchte, dann gehe ich meist in die Studios - für die Atmosphäre ist dann der alte Park zuständig (wobei ich da inzwischen das komplette Discoveryland rausnehmen würde).

Was einen dritten Park angeht, ist das echt ein schwieriges Thema. An eine Art Epcot glaube ich nicht, da die Franzosen (die ja einen großen Teil der Besucher ausmachen) fremdländischer Gastronomie eher skeptisch gegenüber stehen - fände ich persönlich zwar super, halte ich aber für unrealistisch.

Wenn Disney clever ist, knallen sie uns ein europäisches Animal Kingdom nach Paris, da Europäer generell recht zooaffin sind und es in Kontinentaleuropa kaum wirkliche Erlebniszoos gibt - und wenn, dann sind diese nicht konsequent genug gestylt. Ein weiterer Vorteil könnte hier eine geringere steuerliche Belastung sein (ich vermute, dass es in Frankreich ähnlich wie bei uns einen niedrigeren Steuersatz für edukative Einrichtungen gibt). Halte ich zwar für realistischer als Epcot, aber wirklich daran glauben kann ich auch nicht.

Ich befürchte, es gibt die für Disney günstigste Variante für einen dritten Park, der gleichzeitig auch die beiden anderen Parks nicht kannibalisieren wird, und das ist in der Tat ein Wasserpark. Fände ich persönlich ganz gruselig, da ich Wasserparks grundsätzlich nicht mag, aber das scheint mir wirklich die naheliegendste Variante zu sein (die ja auch mal vor vielen Jahren bereits im Gespräch war).
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Superkuchen für den nützlichen Beitrag:
DerTobi75 (19.10.2017), kersey (19.10.2017), ParisFan (19.10.2017)
  #18  
Alt 19.10.2017, 09:10
Crashblue Crashblue ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 26.07.2014
Ort: München
Alter: 37
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 125 Danke für 49 Beiträge
Crashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisCrashblue hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Gegen einen Wasserpark würde aber auch sprechen, das gegen Splash Mountain auch schon mal mit dem schlechten Wetter argumentiert wurde und einen riesigen Indoor Park kann ich mir auch nicht so recht vorstellen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Crashblue für den nützlichen Beitrag:
ParisFan (19.10.2017)
  #19  
Alt 19.10.2017, 10:19
ParisFan ParisFan ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 02.03.2017
Alter: 31
Beiträge: 352
Abgegebene Danke: 172
Erhielt 489 Danke für 185 Beiträge
ParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechtsParisFan strahlt so hell wie der zweite Stern rechts
Standard

Ein Wasserpark, der - wenn es hochkommt - 5 Monate offen ist, halte ich für nicht wirtschaftlich. Wie oft war ich um die Sommerzeit herum im DLP und es war miserables Wetter...

Zum Zoo: Ich finde, wir haben relativ viele Zoos (Nürnberg, München, Stuttgart etc.). Da müsste schon bspw. Pandora dazukommen, damit man die Leute anzieht.

Zu den Studios: Meiner Meinung nach findet sich dort bis auf Ratatouille kein vernünftiges Theming. Dazu kommt, dass der Platz vor dem ToT riesig und leer ist. Dahinter kommen Armageddon und das Aerosmith - auch mehr oder weniger hingeklatscht. Um den Tower kann man mehrere Minuten rumlaufen und man sieht einfach nichts, außer der nicht ansprechenden Rückseite des Towers.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.10.2017, 11:30
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.614
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 10.951 Danke für 1.941 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Zum Thema Wasserpark:

1. Das müsste kein 5 Monate geöffneter Park sein! Die ursprünglichen Pläne für Lava Lagoon sahen auch vor, dass dieser größtenteils überdacht, mit einer riesigen Kuppel, sein sollte. Flächenmäßig ca. 60-65% aber inklusive aller Hauptattraktionen wie Rutschen, Strömungskanal etc.
Komplett im Freien sollte lediglich eine große Lagune mit Sandstrand sein.
Aber man darf das von den Ausmaßen nicht mit der Kapazität oder Größe von Typhoon Lagoon und Blizzard Beach vergleichen.
Lava Lagoon sollte zwar ausgiebig thematisiert sein etc., aber deutlich kleiner und viel weniger Kapazität haben und deshalb auch zunächst den Gästen der Disney Hotels vorbehalten sein ohne die Möglichkeit, als externer Besucher Tickets zu kaufen.

2. Die ursprüngliche Vereinbarungen mit der französischen Regierung sehen beides vor, den 3. Park und einen Waterpark. Wobei der 3. Park verpflichtend sein sollte, der Water Park zwar geplant, aber optional war.
Deshalb glaube ich nicht, dass nach aktuellem Stand ein Water Park überhaupt die Verpflichtung, die Disney hat erfüllen würde.
Dabei muss man auch beachten, dass Disney große Hoffnungen darin gesetzt hatte, dass Frankreich sich mit dem Areal für die Weltausstellung bewerben würde, weil die Idee war, dass dann die notwendige Infrastruktur und Erschließung des Geländes bereits erledigt wäre und man auch einige Gebäude für den 3. Park hätte übernehmen können.
Dass zeigt, dass da schon mit einer ganz anderen Größenordnung geplant wird.
Frankreich hat sich ja aber leider für ein anderes Gelände im Südwesten von Paris für die Bewerbung entschieden.
Was man auch bedenken muss, es geht nicht nur um den 3. Park zu denen Disney verpflichtet ist, sondern auch um neue, eigene Hotels in der Größenordnung des ursprünglichen Kernhotel-Areals, also ohne Disneyland Hotel und Ranch, aber mit immerhin ca. 4500 Zimmern.
Wenn Disney die füllen will, wird es mehr als eines Water Park bedürfen.
Die ganzen Rahmenbedingungen sprechen für mich also gegen einen Water Park. Außer, man würde die Verträge nochmal massiv mit der französischen Regierung nachverhandeln, aber nach den bereits erfolgten Zugeständnissen in der Vergangenheit deutet sich da kein weiterer Wille an, Disney weitere zu machen.
Man muss dabei ja bedenken, dass der Ausbau des DLP für Frankreich Kernbestandteil der weiteren Regionalplanung für die Entwicklung der Region östlich von Paris ist.

Rechtschreibfehler und Vertipper möge man mir verzeihen, ich habe den Text, der jetzt länger wurde als geplant nur flott vom Handy getippt... Und ich hasse tippen auf dem Handy...
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu torstendlp für den nützlichen Beitrag:
Der Franky (19.10.2017), DerTobi75 (19.10.2017), kersey (20.10.2017), Scarlett* (19.10.2017), thorroth (22.10.2017)
Antwort

Stichworte
disneyland paris, dritter park, euro disney, zukunft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Tipp] Tipps und Tricks: Wie plane ich eine Reise ins Walt Disney World? Flounder Walt Disney World ® Resort Reiseplanungs-Forum 5 21.12.2016 22:52
[DLP] Juli '14: Disneyland Paris sous la pluie - Disneyland Paris im Regen Disneyfan DLP - Reiseberichte 32 27.09.2014 10:40
[Angebot] Thalys: Paris ab 29 Euro Clarkend Allgemeines zum Disneyland ® Paris 4 23.09.2010 00:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel