Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disney Fans auf Reisen - Berichte und mehr … > Eure Disney Reiseberichte > DLC - Reiseberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.12.2017, 20:45
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 1.788 Danke für 354 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Jap.. In der ersten Januar-Woche geht's endlich weiter. Wir haben beruflich mit Fotos zu tun.. Da hat man nach Feierabend nicht noch Lust auf noch mehr Fotos. Deshalb die Verzögerung

Wir haben tatsächlich nur etwa 3h geschlafen in der ersten Nacht. Es ging aber besser als gedacht. ICH hätte das nie geschafft und hab im Auto bisschen geschlafen. Meine bessere Hälfte hat das aber ohne Probleme hinbekommen.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
JustMagic (11.01.2018), Nala (23.12.2017), paulinschen (27.12.2017)
  #22  
Alt 05.01.2018, 15:43
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 1.788 Danke für 354 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Das mit dem Video wird wohl noch eine Weile dauern. Deshalb gehts jetzt halt doch so weiter.

21.10.2016

Unser Tag begann um kurz nach 5:30. Heute hatten wir wieder ein straffes Programm geplant. Blöderweise gab es erst ab 7 Frühstück, da hat uns also der noch vorhandene Jetlag auch nicht viel gebracht. Pünktlich um 7 standen wir vor der Tür- noch nicht mal Licht war da an. Die Jungs vom Grand Canyon haben wir auch wieder getroffen. Beim Verabschieden haben wir dann gescherzt, dass wir uns dann am Bryce Canyon sehen würden. Los ging es und Tschüß Canyons Lodge!





Auf dem Sonnenaufgang entgegen.







Bereits nach 1,5 Stunden waren wir dieses Mal schon angekommen.











Die Natur hier war wieder ganz anders als die Tage zuvor. In den Himmel ragenden Spitzen im gewohnten kupferrot Utahs. Der Blick in endlose Weiten war auch hier garantiert.













Der strahlende Sonnenschein machte den Tag wieder perfekt und wir konnten mit voranschreitender Stunde Schicht um Schicht an Klamotten ablegen Morgens waren es dann doch nur knapp über 0 Grad.



Der letzte Punkt auf unserer Liste war der Rainbow Point. Hoch oben bot er einen fantastischen Blick. Wir ergatterten sogar einen der begehrten Parkplätze. Und wie der Zufall es so wollte, fuhren aus der einzigen Lücke.. die zwei Jungs vom Grand Canyon. Nun waren wir uns schon zum dritten Mal zufällig begegnet mit mehreren Hundert Kilometern Differenz zwischen den einzelnen Punkten.

















Nach den vielen tollen Eindrücken ging es bereits gegen 13 Uhr weiter zum nächsten Ziel:



Wir fuhren von Osten kommend über eine kurvenreiche Straße bergauf und bergab, durch Schluchten und an steilen Hängen die Serpentinen herab.













Die Dimensionen sind auf Video und Foto gar nicht einzufangen. Wahnsinn. Hier war einfach alles riesig! Und resümierend hat mir der Zion nochmal besser gefallen als der Bryce Canyon und ist sogar unter meinen Top 3 gelandet. Hier sieht man vielleicht ein klein wenig besser die Dimensionen im Vergleich zu den winzigen Autos:







Sehr pünktlich, nämlich um 16 Uhr, waren wir bereits an unserem Hotel: Dem Bumbleberry Inn in Springdale.





Wir erkundigten uns noch im Visitor Center nach den Routen durch den Zion, denn am nächsten Tag wollten wir richtig "in" den Nationalpark. Der war aber leider für Autos gesperrt und nur Shuttlebusse fuhren. Im Hotel genossen wir noch einen atemberaubenden Sonnenuntergang von unserem Balkon aus.







Und dann ging es endlich essen. Das Essen hier war für amerikanische Verhältnisse sehr, sehr überschaubar, aber unglaublich lecker.











Am nächsten Morgen wollten wir eigentlich schon den ersten Shuttlebus um 7 Uhr nehmen, denn der Parkplatz wäre ab 8 schon rappelvoll (sagte man uns und als wir heute gegen 13 Uhr dort waren, war es echt extrem voll dort). Blöderweise sollte es erst ab 7 Uhr Frühstück geben. Aber im Urlaub lässt man sich doch gerne hetzen...

Strecke: 328 Kilometer
Gelaufene Schritte: 6.000 / 4,2 Kilometer
Mit Zitat antworten
Folgende 34 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
Brederich (06.01.2018), cahaya (21.02.2018), carvtom (05.01.2018), Chaostheorie (06.01.2018), Darkwing (05.01.2018), DisneyDani (08.01.2018), Disneymom (12.02.2018), dobbie (15.08.2018), fely1st (14.05.2018), Flounder (05.01.2018), Giselle (15.01.2018), grinsekatze (21.02.2018), hallihallo (12.01.2018), holger.guenter (13.01.2018), JustMagic (11.01.2018), Klara Bella (05.01.2018), kruemelzebra (12.02.2018), Lara1982 (05.01.2018), mad*hunter (05.01.2018), maggo (06.01.2018), Mamavon3 (10.02.2018), Marc (15.08.2018), Marcus.ka (06.01.2018), Minni (10.02.2018), Nala (06.01.2018), paulinschen (12.01.2018), Peffi (05.01.2018), Phinessa (05.01.2018), pirdotom (16.05.2018), roskilde (05.01.2018), scoti (05.01.2018), stitch76 (08.01.2018), Timm (21.08.2018), Yume (21.02.2018)
  #23  
Alt 06.01.2018, 09:57
Avatar von Nala
Nala Nala ist offline  Weiblich
Knuddellehrerin
 

Registriert seit: 27.09.2009
Alter: 33
Beiträge: 10.411
Abgegebene Danke: 21.625
Erhielt 13.961 Danke für 3.513 Beiträge
Nala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Danke für diesen wunderbaren Bericht über ein paar der schönsten Fleckchen der Erde! Die Fotos sind unbeschreiblich (okay, ihr seid halt auch Fotografinnen ), ich könnte sie mir stundenlang ansehen

Habt ihr nicht auch ein paar tolle Disneyland-Bilder für den MSE-Kalender?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nala für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (13.01.2018)
  #24  
Alt 11.01.2018, 22:41
Avatar von JustMagic
JustMagic JustMagic ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 12.09.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 620 Danke für 61 Beiträge
JustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihnJustMagic - Walt Disney wäre stolz auf ihn
Standard

Juchuu es geht weiter

Wieder wunderbare Fotos! Dein Stil gefällt mir sehr gut, ich mag kontrastreiche und farbenfrohe Fotos.

Ich kenne das Problem mit den Bildern nur zu gut, auch wenn ich beruflich nichts damit zu tun habe. Alleine das aussortieren... Daher vielen Dank für die Mühe!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JustMagic für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (13.01.2018)
  #25  
Alt 13.01.2018, 08:43
Avatar von holger.guenter
holger.guenter holger.guenter ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Wittlich
Alter: 40
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 641
Erhielt 81 Danke für 32 Beiträge
holger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Parisholger.guenter hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Super schöne Bilder
__________________
DLP: 1997 / 1998 / 1999 / 2000 / 2001 / 2x 2002 / 2003 / 2005 / 2007 / 2008 / 2009 / 2011 / 2x 2012 / 2x 2013 / 2x 2014 / 2015 / 2016 // USA: 2008 Towntown Disney + USO, SW, BG / 2014 WDW
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu holger.guenter für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (13.01.2018)
  #26  
Alt 10.02.2018, 13:16
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 1.788 Danke für 354 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

22.10.2016

Heute sollten wir mehr schaffen als wir dachten. Aber wir wurden ja auch schon 20 nach 6 vom Wecker ermahnt aufzustehen. Nachdem uns tags zuvor im Visitor Center gesagt wurde, dass es ab 8/9 schwer werden würde einen Parkplatz zu bekommen, wollten wir um Punkt 7 bei Frühstück sitzen. Leider im Wildcat Willies. Kurz zuvor war es noch ein anderes Restaurant, das uns besser gefallen hätte. Die Portionen waren aber wie gewohnt üppig und geschafft haben wir - mal wieder - nicht alles















Halb 8 saßen wir dann im Auto und waren innerhalb von 4 Minuten am Parkeingang. Wie an jedem dieser, musste auch hier die Eintrittskarte gekauft werden. Den Annual Pass haben wir uns bereits am Grand Canyon gekauft. Den Pass in der Hand stellen wir uns in die linke der beiden Reihen. Leider beachteten wir dabei das Fahrzeug vor uns nicht so sehr. Erst als der Ranger mit einem Messband aus seinem Häuschen kam, wurde uns bewusst: Falsche Reihe. Immer mehr Autos fuhren rechts an uns vorbei. In den Park. Auf die Parkplätze. Wir sahen uns schon in den Ort umdrehen, um von da mit dem Bus zum eigentlichen Shuttle in den Park zu fahren. Als wir es dann doch irgendwann geschafft hatten, stellten wir erleichtert fest, dass wir dennoch mit die ersten waren. Wir hatten uns am Tag zuvor dazu entschieden, die Route von "hinten" abzufahren. Also mit dem Shuttle - der Park kann nur mit dem Busshuttle befahren werden - zum allerletzten Stopp durch fahren und uns dann nach vorne vorzuarbeiten. Nach knapp 40 Minuten im warmen Bus stiegen wir aus. Der Wind blies uns hier ganz schön um die Ohren. Gut, dass wir unsere warmen Jacken im Auto gelassen haben.









Endlich sieht man mir meine 1,62m mal nicht so an





Wir wanderten einfach durch die Gegend, nahmen ab und zu den Bus und genossen den Ausblick auf die riesigen Bergwände.





















Auch hier war einfach alles riesig. Das lässt sich gar nicht in Bildern festhalten. Auf dem nächsten Bild kann man es eventuell erahnen.. der kleine orangene Punkt bin nämlich ich







Gegen 11 hatte sich die Sonne dann auch ins Tal vorgearbeitet und die Temperaturen wurden angenehm.















Hier begegneten wir auch 4 älteren Herrschaften, die wir an einer etwas engeren Stelle überholen wollten, aber eine Weile nicht vorbei kamen. Als wir es dann doch geschafft hatten, stellen wir fest, dass sie uns vorher gar nicht bemerkt hatten. Sie betitelten uns nämlich als "Ninja girls"













Gegen 13 Uhr ging es weiter Richtung Las Vegas. Zuvor mussten wir uns aber noch umziehen. Die langen Klamotten wollten durch kurze ausgetauscht werden. Mitten auf dem großen Parkplatz natürlich Eine Asiatin wartete schon darauf, dass unsere Lücke frei wurde und so wurde ihr noch ein wenig Programm geboten Der Parkplatz war inzwischen gerammelt voll. Ebenso die Shuttlebusse. Wir waren umso froher, dass wir so früh in den Park aufgebrochen waren und können das nur jedem empfehlen.

Bevor es nach Las Vegas ging, haben wir aber noch einen kleinen Umweg eingelegt: Ins Valley of Fire. Eine, im Verhältnis zu den anderen Parks, recht überschaubare aber nicht minder beeindruckende Straße entlang kurioser und wilder Steinformationen in tiefem Rostrot.



















Der Jahrespass gilt hier übrigens nicht. Ist ja auch kein Nationalpark, sondern ein State Park.









Ziemlich genau um 17 Uhr sind wir dann in unserem Hotel in Las Vegas angekommen. Mitten am Strip gelegen. In der Hotellobby angekommen, traf uns erstmal der Schlag. Unmengen an Spielautomaten, Lichtern und Gedüdel. Der Bereich für die Zimmer war zum Glück aber angenehm ruhig. Enttäuscht waren wir dennoch. Die Wochen zuvor hatten wir noch versucht ein besseres Hotel zu ergattern, aber irgendwie war es uns immer zu teuer. Selbst Schuld. Man bekommt schließlich, was man bezahlt Wir machten uns dann einfach direkt auf den Weg zum Abendessen am Strip entlang und da stieg unsere Laune wieder. Dafür waren wir schließlich hergekommen und die paar Stunden im Zimmer...









Wir hatten uns zum Abendessend das Maggianos ausgesucht. Online haben wir gesehen, dass die ein Menü bieten mit 1 Vorspeise, 2 Hauptspeisen und 1 Nachspeise + 2x Pasta zum mitnehmen und das insgesamt für 45,- für beide. Das fanden wir super. Vor Ort mussten wir dann 45 Minuten auf unseren Tisch warten.











Das Essen war gut, wenn auch sehr mächtig. Anders als am Morgen waren es nun auch am Abend noch angenehme knappe 30 Grad und so schlenderten wir am Strip entlang zurück zu unserem Hotel.







(Für dieses Bild lag meine bessere Hälfte halb auf dem Boden... was tut man nicht alles)




Morgen sollte uns nichts hetzen und so konnten wir endlich zum ersten Mal ausschlafen. Las Vegas bei Tag ist eh langweilig

Strecke: 319km
Schritte: 19.500 / 13,8 Kilometer
Mit Zitat antworten
Folgende 29 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
b-horn (14.05.2018), cahaya (21.02.2018), carvtom (11.02.2018), Darkwing (21.02.2018), DisneyDani (12.02.2018), Disneygiraffe (21.02.2018), Disneymom (12.02.2018), djvandeflow (21.02.2018), dobbie (15.08.2018), fely1st (14.05.2018), Flounder (15.08.2018), Giselle (14.02.2018), grinsekatze (21.02.2018), hallihallo (10.02.2018), Ina (10.02.2018), JustMagic (15.05.2018), Klara Bella (10.02.2018), kruemelzebra (12.02.2018), Lara1982 (10.02.2018), Mamavon3 (10.02.2018), Marc (15.08.2018), Minni (14.05.2018), Nala (12.02.2018), paulinschen (21.02.2018), Phinessa (10.02.2018), pirdotom (16.05.2018), stitch76 (19.02.2018), Timm (21.08.2018), Yume (21.02.2018)
  #27  
Alt 21.02.2018, 08:14
Avatar von Disneygiraffe
Disneygiraffe Disneygiraffe ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 
1 Highscore

Registriert seit: 22.03.2013
Ort: Quickborn
Beiträge: 1.001
Abgegebene Danke: 316
Erhielt 1.770 Danke für 354 Beiträge
Disneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneygiraffe ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Hallo, dein Bericht ist super da werd ich mir noch ein wenig rausschreiben
Kannst du mir kurz das mit dem Jahrespass erklären? Lese das jetzt zum ersten Mal, die Info ist aber glaub ich wichtig für unsere Tour
__________________


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Disneygiraffe für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (21.02.2018)
  #28  
Alt 21.02.2018, 08:53
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 1.788 Danke für 354 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Mit dem Jahrespass kannst du in alle Nationalparks für einmalig 80 Dollar. Das lohnt sich oft schon ab dem dritten Park. Einfach im ersten Park den Jahrespass kaufen und dann für die weiteren Parks nutzen. Hier noch ein paar Infos:
America the Beautiful Passes (U.S. National Park Service)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.02.2018, 13:02
Avatar von Ina
Ina Ina ist offline  Weiblich
Trabinator
 

Registriert seit: 29.09.2009
Alter: 41
Beiträge: 4.809
Abgegebene Danke: 4.255
Erhielt 11.625 Danke für 2.369 Beiträge
Ina ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt DisneyIna ist der neue Walt Disney
Standard

Und man kann den Jahrespass auch an eine andere Person weiter geben wenn man weiß dass jemand eh hin fahren will innerhalb des einen Jahres. Und somit jemandem eine kleine Freude machen!

Hinten sind 2 Felder für Unterschriften drauf. Einmal unterschreiben. Pass weiter geben und die anderen können unterschreiben und den Pass nutzen. So funktionierte es 2015 noch. Gehe davon aus da hat sich nix geändert.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
DLP: 10/92, 05/94, 08/96, 12/96, 05/97, 10/97, 12/97, 09/99, 09/00, 11/01, 10/02, 08/04, 10/05, 09/06, 10/07, 10/08, 11/08, 03/09, 06/09, 08/09, 09/09 , 05/11, 10/11, 11/11, 05/12, 05/13, 10/13, 11/13, 05/14, 10/14, 11/14, 05/15, 07/15, 01/16, 06/16, 09/16, 11/16, 01/17, 02/17, 07/17, 10/17 WDW: 03/00, 03/08, 03/10, 03/12, 03/14, 04/16; DLC: 09/15
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.05.2018, 10:39
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 1.788 Danke für 354 Beiträge
MagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt DisneyMagicDreams tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

23.10.2016 - Obama!

Um 6:30 war für uns die Nacht beendet. Heute stand zum Frühstück auf unserem Plan...





Beinahe eine halbe Stunde sind wir dorthin gelatscht, bevor unsere hungrigen Mägen etwas zu essen bekamen. Dafür bekamen sie dort dann umso mehr. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Von Joghurt mit Müsli und Früchten über Rührei, Speck, Pancakes, French Toast etc. gab es auch noch eine ganze Abteilung mit asiatischen Gerichten.

















Wir haben ja viel darüber gelesen, dass man da toootaaal lange anstehen muss, Wartezeiten bis 2h. Und wir - mit unserem Hunger - hatten schon Angst noch warten zu müssen. Im Endeffekt war aber noch so gut wie alles frei.







Ich zweifle stark, dass wir hier für 35 Dollar pro Person gegessen haben. Lecker war es aber definitiv.









Gesättigt erkundeten wir die direkte Umgebung des Cosmopolitan (dort ist das Buffet) und kauften uns ein Ganztagesticket für den Bus und fuhren zum Fashion Outlet nach Süden. Unser Ziel: Der Disney Outlet Store. Wir hofften hier auf eine riesige Auswahl, wurden aber leider ziemlich enttäuscht. Winzig klein war der Laden und die Auswahl auch nicht wirklich befriedigend.



Wir wussten vom zweiten Disney Outlet im Norden und versuchten da unser Glück. Beinahe eine Stunde waren wir mit dem Bus unterwegs. Der Weg führte uns auch vorbei ein der Fremont Street - dem alten Las Vegas. Ansonsten war es dort oben, abseits des Strips, ehrlich gesagt ein ziemliches.. Drecksloch. Bruchbuden und Läden die zum Verkauf standen im Wechsel. Und eine Unmenge an Obdachlosen Einer davon völlig nackt und im Schritt nur mit einem Stück Stoff bedeckt.
Das Ende vom Lied: Auch dieser Weg lohnte sich absolut nicht. Der Laden war zwar größer als der andere, was aber nichts an der Auswahl änderte. Also wieder zurück eiern. Wir wollten den Strip von "unten" aufrollen und fuhren erstmal zum Mandalay Bay um von da zum Las Vegas Schildchen zu laufen.





Dann begannen wir mit unserer Hotel Tour..









Weiter zum Excalibur..





Und weiter zum New York New York



Irgendwie eigenartig.. hier, am so ziemlich südlichsten Teil des Strips, standen plötzlich so viele Menschen auf den Gehegen. Was wollten außerdem die ganzen Polizeiautos hier? Wieso war alles abgesperrt? Also mal mit dazu gestellt und gefragt, was hier los sei. Die Antwort "President Obama is coming". Ja.. klar.. wir stehen hier in der ersten Reihe und sollten also auf Obama "treffen". Wir warteten also geduldig eine Stunde - sowas lässt man sich schließlich nicht entgehen - bis der große Moment kam. Der Wagen des Präsidenten fuhr an uns vorbei. Mal eben so. Davor eine Million Motorräder, dahinter der Vice President und wieder eine Million Motorräder. Und nach nicht mal 10 Sekunden war das ganze Spektakel auch schon wieder vorbei. Der Obama. Tz. Einfach an uns vorbei gefahren. Hiervon gibts nur ein Foto des leeren Strips / der Wartenden:



Wir haben nämlich mit beiden Kameras gefilmt.

Unser Zeitplan war jetzt etwas durcheinander geraten. Also schnell ins New York New York unsere Mlife Karte abholen. Wir haben uns im Vorfeld nämlich fleißig mit "MyVegas" beschäftigt und Rewardpunkte gesammelt. Da uns der Hunger plagte, nutzen wir die gleich und ergatterten zwei Crepes zum Preis von einem und zwei Starbucks Kaffees zum Preis von 79 Cent. Im Hotel New York New York versuchten wir auch unser Glücksspiel-Glück. Natürlich an Automaten mit Serien, die uns auch daheim begleiten









Wir haben jeweils nur mit einem Dollar gespielt. Einfach nur aus Spaß an der Freude. Mein Gewinn: 5 Cent. Kathrins Gewinn: Nicht vorhanden .

Inzwischen setzten die ersten Tropfen ein. Toll. Weiter watschelten wir Richtung Bellagio.









Die Show vorm Bellagio wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Wir kamen gerade inmitten einer laufenden Show, hatten deshalb nicht den perfekt mittigen Platz und hätten weitere 15 Minuten warten müssen. Also erstmal vom nicht optimalen Platz...





schön mittig stellen..



Aus 15 Minuten wurden dann 20. Das Tröpfeln wurde inzwischen zum Regen. Aus 20 Minuten wurden 30. Der Regen wird stärker. Wir entscheiden uns also dem Inneren des Bellagio einen Besuch abzustatten. Gefühlte 2 Minuten nach unserem Aufbruch begann die nächste Wassershow. Super Timing. Aber der kleine botanische Garten im Bellagio hat alles wieder (Achtung Wortwitz) wet(t) gemacht.







Auf der andere Seite verließen wir das Bellagio und kamen wieder inmitten einer Wassershow raus. So hatten wir zumindest mal den Blick von der anderen Seite aus. Auch nicht schlecht.





Unser nächste Stopp sollte die Vulkan-Show am Mirage sein.







Nach 5 Minuten war das Spektakel wieder vorbei und wir hatten zum Glück einen kurzen Rückweg zu unserem Hotel.







Vorher noch schnell im Supermarkt nebenan Joghurt, Müsli und Bananen gekauft. Das typisch amerikanische Frühstück wurde uns langsam nämlich zu viel. Die Pasta vom Abendessen vom Tag zuvor beim Maggianos, stand auch noch unangetastet im Kühlschrank.
Morgen liegt die längste Fahrt unseres Urlaubs vor uns. Durch das Death Valley.

Strecke: unzählige Achten zu Fuß => 21.500 Schritte, 15,3km
Mit Zitat antworten
Folgende 23 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
b-horn (14.05.2018), Baltic (16.05.2018), Brederich (14.05.2018), Conny (14.05.2018), Darkwing (15.05.2018), Der Franky (15.05.2018), dobbie (15.08.2018), Flounder (15.08.2018), hallihallo (14.05.2018), JustMagic (15.05.2018), kruemelzebra (16.08.2018), Lara1982 (14.05.2018), mad*hunter (15.05.2018), Mamavon3 (14.05.2018), Marc (15.08.2018), Minni (14.05.2018), Phinessa (14.05.2018), pirdotom (16.05.2018), Sorcerina (15.05.2018), stitch76 (15.05.2018), Sulley (15.05.2018), Timm (21.08.2018), Yume (15.05.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Disneyland Kalifornien disneyfan5000 Disneyland ® Resort Reiseplanungs-Forum 51 10.07.2016 16:09
Rundreise Kalifornien / 19.09 Disneyland / Tagestickets? towa18 Disneyland ® Resort Reiseplanungs-Forum 19 21.08.2015 21:38
[Reisebericht] Kalifornien-Arizona-Nevada 2008 Horizon Reisen in die weite Welt … ganz ohne Disney 17 18.04.2010 17:02
[DLC] Disneyland Kalifornien - Halloween 2008 Camthalio DLC - Reiseberichte 56 30.11.2009 10:46
[DLC] Disneyland Kalifornien - Halloween 2008 Camthalio DLC - Reiseberichte-Archiv 13 28.11.2009 17:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:42 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel