Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disneyland ® Paris in Frankreich > Disneyland ® Park

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 01.04.2017, 18:24
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist gerade online  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.627
Abgegebene Danke: 2.173
Erhielt 10.984 Danke für 1.952 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Ich fand es recht gut. Ob es besser als Dreams war? Keine Ahnung.

Dreams kann ich nicht mehr neutral bewerten, weil es mich nach der langen Zeit einfach nur noch genervt hat.
Deshalb hat Illuminations halt schon den Bonus des Neuen.

Die Technik wurde auf jeden Fall verbessert, die Projektionen waren klasse, deutlich schärfer.
Auch die Pyroeffekte sind deutlich besser.

Auf was man absolut hätte verzichten können, ist die Star Wars Szene (obwohl ich Star Wars Fan bin) - die ist technisch super, keine Frage, aber passt meiner Meinung nach überhaupt nicht rein, außerdem ist es redundant zur Galactic Celebration, die ja angeblich schon im Sommer, anderen Gerüchten nach schon ab Ende April, auch wieder in den Studios laufen soll, weil sie sehr sehr gut ankam.

Alles in allem bin ich zwiegespalten, aber aktuell hat Illuminations bei mir gegenüber Dreams die Nase vorn - aber, wie oben geschrieben vor allem, weil es endlich neu ist und mir Dreams einfach auf die Nerven ging.

Die Aladdin-Szene vermisse ich persönlich gar nicht, die konnte ich bei Dreams absolut nicht leiden, war für mich die schlechteste Szene, weil ich eher getragene Szenen mag, als Halligalli.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu torstendlp für den nützlichen Beitrag:
cahaya (01.04.2017), fanny (01.04.2017), Flounder (02.04.2017), ParisFan (01.04.2017), Shinji (01.04.2017)
  #52  
Alt 01.04.2017, 18:44
Avatar von Disneyfan
Disneyfan Disneyfan ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 08.08.2013
Ort: Köln
Alter: 21
Beiträge: 1.723
Abgegebene Danke: 1.387
Erhielt 4.676 Danke für 817 Beiträge
Disneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDisneyfan ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Illuminations ist schon echt toll! ICh sehe das ähnlich wie Torten: Dreams kannte man nun echt auswendig...

Anfang: Ich finde den Einstieg mit A Dream is A Wish echt schön, das ist super gesungen (die gleiche Dame wie in der Dreams of Christmas) und die Effekte und Pyro sind auch echt passend. Bis dahin ist echt alles supertoll!

Dann König der Löwen. Ich finde den Anfang da ganz witzig, dass es erst sizusagen zweimal "angesoielt" wird. Die Version von Circle of life ist meiner Meinung nach grandios (hier geht es mit um die Stelle "than can ever be done - it's the circle of life". Irgendwie finde ich das hört sich sehr cool an und ich mag das sehr!
Can you feel the love tonight ist natürlich dann emotional wie ich finde.

Ariel finde ich okay, ich freue mich dass sie dabei ist Und es passt.

Nemo passt schon irgendwie aber muss nicht unbedingt drin sein, wie ich finde.77

Dann kommen die Live Actions...Naja. Also vorab, die Szenen AN SICH sind alle wunderbar und echt schön - passen aber nicht da rein, wie ich finde. UNd die Szene mit der Schönen und dem Biest finde ich total doof. Pirates und Star Warss gefällt mir (als allein stehende Szene) gut, auch wenn Star Wars tatsächlich in den anderen Park sollte - für mich gehören an das Märchenschloss nunmal auch die Disney Klassiker.

Frozen ist ein Dauerbrenner, den ich auch sehr mag. Die Szenen sind toll und eine guteÜberleitung zum spektaullären Ende. Finde es super, dass man direkt den Anfang wieder mit aufgegriffen hat.

Alles in allem finde ich die Show sehr gelungen, trotz der Life Actions.


Dass es fast die gleiche Show ist wie in Shanghai stört mich nicht - erstmal sind einige Besucher in Paris noch nie in Shanghai gewesen und andersherum, zweitens ist die Show an sich ja echt schön.

Bezüglich des Namens kann man sich streiten - der Name ist super, aber gehört eher ins Epcot Center.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Disneyfan für den nützlichen Beitrag:
fanny (01.04.2017), Ohana (01.04.2017), ParisFan (01.04.2017), Shinji (01.04.2017)
  #53  
Alt 11.07.2017, 20:26
Avatar von Datho
Datho Datho ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 12.08.2012
Ort: St. Leon-Rot
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 145 Danke für 46 Beiträge
Datho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenDatho hat Mickey Mouse schon in Florida getroffen
Standard

So nun konnte ich auch endlich den Nachfolger von Dreams live sehen. Insgesamt finde ich die Show wirklich beeindruckend, auch wenn ich einen zweiten Anlauf gebraucht habe und anfangs eher verhalten war.

Dreams hatte mich damals direkt umgehauen - und dass obwohl ich das Video vorher schon kannte. Illuminations hatte ich vorher nicht gesehen und war dadurch erstrecht gespannt.

Der erste Eindruck war zunächst "ganz ok". Aber bereits am nächsten Tag war der Drang, nochmal hinzugehen, schon riesig. Mittlerweile finde ich die Show richtig gut und hab Sie mir auch zuhause über das hier auf Seite 4 verlinkte Video bereits x-fach angesehen. Die Klangqualität bei dem Video ist super!

Ob die Show nun besser ist als Dreams und ist diese Frage überhaupt so entscheidend? Ich denke das große Problem ist, wenn man den direkten Vergleich hat. Wie bei einem guten Film hat es jede Fortsetzung schwer. Ich persönlich finde, dass Dreams schon eine Spur "stimmiger" war. Die Projektionen waren irgendwie besser auf das Schloß eingestellt und in den Szenen wurde das Schloß auch besser "benutzt". Bei den hier vielfach diskutierten "Realfilm" - Szenen bin auch ich etwas zwiegespalten. Die Schöne und das Biest fand ich ok, Star Wars dagegen passt für mich am wenigsten rein. Fluch der Karibik finde ich wiederum echt gut - könnte aber auch daran liegen dass mich die kämpfenden Schatten und das Säbelklirren ein wenig für den bei unserem Besuch geschlossen PotC-Ride entschädigt haben ;-)

Perfekt fand ich die Synchronisation aller Show-Elemente und auch der Soundtrack sorgt für jede Menge Gänsehaut. Vor allem die ersten Minuten bis nach Arielle haben es in sich und dann natürlich das Finale ab Frozen. Vielleicht auch deshalb, weil die Songs neu aufgenommen und stylistisch etwas anders sind als die Originale.

Mein persönliches Fazit: Illuminations kommt nicht ganz an Dreams heran - das liegt aber einfach daran, dass ich Dreams zuerst gesehen habe. Illuminations ist dennoch eine genauso beeindruckende Show und definitiv ein Highlight und würdiger Abschluss eines Tages im Disneyland. Und wenn man sieht, was hier jeden Tag für ein Feuerwerk abgebrannt wird (buchstäblich), dann freue ich mich einfach, dass mir so ein Spektakel geboten wird. Über die paar Kritikpunkte schaue ich dann gerne drüber weg und deswegen ist für mich auch die Frage nicht wichtig, welche Show die bessere ist. Denn auch bei allen kommerziellen Hintergründen bzw. Vorgaben (Filmauswahl) kann man erkennen, dass sich die künstlerischen Macher hier wirklich viel Mühe gegeben haben, um was Besonderes zu schaffen.

So und jetzt schau ich mir das Video nochmal an ;-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Datho für den nützlichen Beitrag:
Flounder (20.07.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Epcot] IllumiNations: Reflections of Earth Luxi214 Attraction Reviews - Walt Disney World ® Resort 6 26.08.2014 07:40
[Epcot] Neue Illuminations Dessert Party Reto Epcot ® 9 17.03.2014 20:03
Best spot to see Illuminations pixiedust66 Epcot ® 12 02.02.2011 16:01
[Tipp] Illuminations in Atlanta Brandis Allgemeines zum Walt Disney World ® Resort 12 19.06.2010 07:58
[Frage] Illuminations Musik vor 2000 (Millenium Celebration) Brandis Epcot ® 9 29.04.2010 01:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel