Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 01.09.2012, 09:01
Avatar von brezelman
brezelman brezelman ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 16.05.2012
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 151
Erhielt 677 Danke für 45 Beiträge
brezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mousebrezelman ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

weiter gehts

Disneys Kalifornischer Abendteuer Park stand ja erst gar nicht auf der Todo-Liste, daher war die Spannung natürlich groß. Wie es da wohl genau aussieht?
Mein erster Eindruck ist, dass der Park sehr an die StudioParks, mit einer angekoppelten, modernen Disneyvariante des Santa Monica Piers, erinnert. Dieser Eindruck ist geblieben.



Nach ein wenig rumgebummel, führte uns unser erster Weg zu der Picnic Area der Wine Counrty Trattoria. Hier haben wir unsere online reservierten "World of Color Picnics at Sonoma Terrace at Golden Vine Winery" abgeholt.
Da war mal nix los. Der ganze Bereich machte um diese Uhrzeit einen ziemlich leeren Eindruck. Sind wohl alle im CarsLand.
Umso besser. Zum Picnic gab es eine große World of Colour "Einkaufstasche" und ein "Drehlichterdingens" für brezelchen, die sehr begeistert schien.
Außerdem gab es zum Picnic die FastPass Tickets zur World of Colour Show. Diese sind ja der eigentliche Grund des warum wir jetzt hier sitzen und essen.





Als wir da noch so schön alleine gemütlich im Schatten saßen und an Chicken mit Esspanade knabberten, kündigte sich musikalisch und sprachlich die Pixar Parade an. Hey super - wir haben Logenplätze.
Beim abholen des Picnics war mir auf der Getränketafel aufgefallen, das es hier auch ein paar neue Sorten Beer gibt. Tja...eine gemütliche Sitzgelegenheit im Schatten, ein leckeres Ale, eine tolle Parade und ein strahlendes brezelchen.... es gibt schlimmeres. Dieser Moment wird mir für immer bleiben.





Nach der Parade brauchten wir eine Abkühlung, also erst einmal unters Wasser. Der Ariele Ride kam gut an und brezelchen hat ein Lied auf Ihre Art interpretiert. Sie fragte warum die Fische von einem Annanassee singen würden. Ganz der Vater die lütte.
Seit diesem Moment singen wir nicht mehr "Under The Sea" sondern "Annanassee.... Annanasseeeee"

Eine richtige Dusche gab es dann beim "Grizzly River Run". In der Rafting Anlage hatten wir richtig Spaß, wie eigentlich immer bei dieser Gelegenheit. Alle sind schön nass geworden. Der Park fing an mir richtig zu gefallen.

Weiter zu Soarin. Kennen und lieben wir ja aus Epcot. Schön das mal in Kalifornien zu erleben. Vor allem konnten wir einige Ziele, unserer gerade erlebten Rundreise, aus der Vogelperspektive betrachten. Von brezelchens Seite hiess es dann immer "Da war ich - Da war ich".

Langsam beginnt die blaue Stunde und die Nacht senkt sich wie ein dunkles Tuch über die NeonSigns des Sunset Blvds...und nachdem wir noch Booh gerettet haben, sind wir Richtung der gelben Zone aufgebrochen.
Es war schon ganz schön voll, obwohl noch 45 Minuten Zeit war. Wir haben aber noch ganz gute Plätze gefunden in der zweiten Reihe. Irgendwie kommt es mir so vor, als wenn der jetzige Gelbe Bereich der frührere Rote Bereich ist. Jedenfalls sitzen/stehen wir in der WetZone, ziemlich weit außen im westen.
So Wet wurden wir aber gar nicht. Es sprüht zwar ab und zu, aber das war bei der Wärme kein Thema.





Die Show war wirklich sehr schön und sehr bunt. Da wir gerade aus Vegas kamen, drängt sich der Vergleich mit den Bellagio Fountains auf.
World of Colour ist die konsequente Weiterentwicklung, der schon immer beliebten Wasserspiele. Ich habe schon als Kind die (aus heutiger Sicht kleinen) Springbrunnenshows gemocht. Passend zu klassischer Musik hat da einer den Gartensprenger an und aus gedreht und bunte Taschenlampen aufs Wasser gerichtet.
Alles ein wenig proffessioneller bei Disney. Die Musik, die Lichter, das Wasser, die Bilder, Filme und Laserstrahlen. Eigentlich ein unbezahlbares Erlebnis.

Nach der Show ist vor der Show, was wir beim weggehen zu spüren bekamen. Die Massen der ersten Show, sollten von den wartenden der zweiten Show, welche sich schon Richtung CarsLand aufgebaut hatten, weggeleitete werden.
Doch die Leuchtstäbchen schwenkenden Castmember waren etwas überfordert, als die entspannte WoC-Meute auf sie zuflanierte. Manche, wie auch wir, wollten direkt ins Carsland und wollten nicht umgeleitet werden Richtung Grizzly RR. Das bot Konfliktstoff.
Als der CM Wegversperrer gerade in einer Diskussion mit einem anderen tiefenentspannten WoC Besucher der ersten Stunde war, haben wir die Gelegenheit genutzt und haben die Straßensperre durchbrochen. Geeeht doooch.
Wir also an den wartenden der zweiten Lichter-Spritze-Show vorbei und ins CarsLand, um eine paar Fotos zu machen und die Neon Stimmung aufzunehmen (geistig und digital).



Hey... und drüben is grad Feuerwerk, welches man sogar teilweise ganz gut sehen konnte. Schön. Ich liebe diese Feierabendstimmung, wenn alle glücklich dem Ende eines schönen Tages entgegenschlendern.



Die Füße tun weh und es leigt noch ein weiter Weg vor uns. Also gingen auch wir gemütlich zum Ausgang über die Esspanade und den DOWNTOWN-Bereich bis zum Holiday Inn.
Müde aber glücklich schlafen alle schnelle ein.
Morgen gehts ja noch weiter...
__________________
CU brezelman - brezels-reisen Homepage

Geändert von Stephie (02.09.2012 um 09:57 Uhr) Grund: Bilder Links aktualisiert
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu brezelman für den nützlichen Beitrag:
ansoflo2007 (04.09.2012), Dan Dreiberg (03.09.2012), Flounder (02.09.2012), Kico (02.09.2012), Mummelchen (01.09.2012), Nad (02.09.2012), poohmo (01.09.2012), Reto (01.09.2012), Stephie (01.09.2012), Tinkerbell3 (13.09.2012), Weirdscha (06.09.2012), witch2401 (01.09.2012)