Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum (https://www.msemporium.de/board/index.php)
-   Disney Springs (https://www.msemporium.de/board/forumdisplay.php?f=48)
-   -   Virgin Megastore ? (https://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=368)

Horizon 04.10.2009 21:04

Virgin Megastore ?
 
Als wir Ende März da waren sagte uns ein Mitarbeiter das der Megastore schließen wird. Ist er jetzt schon dicht? Was kommt wohl dann hinein?

Googelibear 04.10.2009 21:48

Soweit ich weiss ist der Laden jetzt zu.
Ich bin auch ganz an der Zukunft des Pleasure Islands interessiert.

Clarkend 05.10.2009 11:59

Jap der Virgin Megastore wurde am 12. Mai 2009 geschlossen.
Derzeit findet man in den Räumlichkeiten des ehemaligen Megastores die Princess Diana exhibition (noch bis zum 30. November 2009)

Major Tom 23.09.2011 17:12

Wir warn im Juni 2010 das letzte Mal dort, im Virgin Gebäude befindet sich jetzt ein komplett nutzloser Shop und Exhibition Room für Modellautos...

Interessiert keine Sau, mit Wehmut erinnere ich mich an den Virgin (und an den in NY)

Tron 23.09.2011 17:15

Zitat:

Zitat von Major Tom (Beitrag 166598)
im Virgin Gebäude befindet sich jetzt ein komplett nutzloser Shop und Exhibition Room für Modellautos...

War da nicht auch mal so eine ätzende Diana Ausstellung? Da sind doch die Autos schon eine Steigerung. :giggle:

Reto 23.09.2011 17:28

Zitat:

Zitat von Major Tom (Beitrag 166598)
Wir warn im Juni 2010 das letzte Mal dort, im Virgin Gebäude befindet sich jetzt ein komplett nutzloser Shop und Exhibition Room für Modellautos...

http://disneyworld.disney.go.com/des...sney/shopping/

disneyrunner 23.09.2011 18:01

Zitat:

Zitat von Major Tom (Beitrag 166598)
Wir warn im Juni 2010 das letzte Mal dort, im Virgin Gebäude befindet sich jetzt ein komplett nutzloser Shop und Exhibition Room für Modellautos...

Interessiert keine Sau, mit Wehmut erinnere ich mich an den Virgin (und an den in NY)

Ich glaube, dass sehen die Kids ganz anders... :-*

Flounder 23.09.2011 18:06

Zitat:

Zitat von disneyrunner (Beitrag 166613)
Ich glaube, dass sehen die Kids ganz anders... :-*

Gute Plattenläden sind leider selten geworden - wobei der Virgin Megastore auch nicht gut war, nur umfangreich, was das Sortiment betraf. Mit jedem Online-Store ist man heute besser bedient. Auch wenn das richtige Feeling nicht mehr da ist, das man aus den eigenen Jugendtagen noch kennt - aber welchen unter 20jährigen interessiert das heute noch? Und das sind bekanntlich die Erwachsenen und potentiellen Geldgeber von morgen.

Aber eine Autoausstellung ist jetzt nicht wirklich prickelnd, oder? Sollte da nicht langfristig etwas anderes einziehen?!

Für die Nostalgiker unter uns -> Yesterland.com: Virgin Megastore

Cheers,
Flounder

disneyrunner 23.09.2011 19:18

Zitat:

Zitat von Flounder (Beitrag 166616)
Aber eine Autoausstellung ist jetzt nicht wirklich prickelnd, oder?

Nein, ist es natürlich nicht. Aber dort befindet sich nicht nur eine Autoausstellung. Die Autos (Nascars?) sind eigentlich nur schmückendes Beiwerk für Ridemakerz | Walt Disney World Resort . Baloo hatte ja schon den richtigen Hinweis gegeben.

Bei Ridemakerz können sich kleine (und auch große ;) ) Rennfahrer ihren eigenen Traumwagen zusammen bauen. Darauf bezog sich meine Aussage.

Da dieser Shop immer noch existiert, wird er wohl nicht so nutzlos und uninteressant sein, wie es geschildert wurde.

:mw

Dan Dreiberg 23.09.2011 23:10

(*Seufz*) Ja, der Virgin Megastore - das war eine Pracht! Ich habe da nie vorbeigehen können ohne was zu kaufen, und so ein halber Abend voller munterer Stöberei bei Virgin war für mich immer fester Programmpunkt eines WDW Urlaubs.

Ohnehin finde ich es tragisch, daß echte PLATTENLÄDEN so gut wie ausgestorben sind. Was war das doch für ein Erlebnis als Teenager in den achtziger Jahren, wenn man so einen Shop betrat. Wir hatten jedenfalls einen supercoolen Plattenladen in der Stadt. In der Parterre gab's Bücher und Klassik. Im riesigen Keller war hingegen alles voller Rock LPs. Das Licht war schummrig, ständig war laute Musik an und in der Ecke standen Flipper-Automaten. Man konnte Buttons (die Vorläufer von Pins) oder Poster von seinen Lieblingsbands kaufen. Wenn man dort also als Fünzehnjähriger in den Keller runterging, um das neue Album (sagt man eigentlich noch Album?) von Marillion oder Dire Straits mitzunehmen, dann kam man sich so richtig erwachsen, cool und rebellisch vor. DAS hatte echte Atmosphäre.

Vorbei, vorbei... Den Laden gibt's nicht mehr. Heute stehen an der gleichen Stelle eine DM Drogerie und ein Dönerladen. :(

Habe ich eigentlich schon erwähnt, daß ich keinen "Ei-Pott" besitze aber dafür einen Plattenspieler?

Cheers!

Dan


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel