Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum (https://www.msemporium.de/board/index.php)
-   DLC - Reiseberichte (https://www.msemporium.de/board/forumdisplay.php?f=160)
-   -   brezelman im DLC (https://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=26072)

brezelman 31.08.2012 13:20

brezelman im DLC
 
moin,

wie versprochen poste ich die Disneytage hier zuerst. Da muss die Homepage und das homeforum mal warten. ;)
Nochmal danke an alle die geholfen haben die 2 Tage zu planen.


Tag 18

Eigentlich wollten wir ja richtig früh los, damit wir mehr Zeit im Disneyland haben....klappte nicht ganz, aaaaber fast.
Nach einem Breakfast von Starbucks im Auto sind wir recht zügig über die Pool-Fahrspuren Richtung Annaheim gefahren.
(Auf den Autobahnen gibt es Fahrspuren, die man nur nutzen darf, wenn mind. 2 manchmal sogar 3 Personen im Auto sitzen. Oft fährt man auf diesen Spuren noch, wenn die anderen schon stehen)
Mir fällt bei dem Verkehr und den 19 spurigen Highway-Knoten wieder ein, warum ich LA nicht mag. Ohne Navi hätten wir hier bestimmt noch mehr Spaß.

Wir kommen um ca. 10:00am bei unserem Holiday Inn an. Yes! Das Hotel hat schon ein Zimmer für uns, und wir scheckn sofort ein.
Holiday Inn- Anaheim hotel
Das Hotel ist OK. Wir waren zufrieden.

Lange aufgehalten haben wir uns aber erst einmal nicht. Wir wollten ja ins Disneyland - Das Original.
Bei der Planung der Disneytage hat ja das, bestens bekannte, Disney-Mickey-Mainstreetemporiumforum sehr geholfen.

Also... los gehts zu Feet Richtung Disney Resorts-Marketplace-Disneyland. Den Weg bin ich virtuell schon ein paar mal bei google Maps gegangen. War doch länger als am Rechner errechnet.
Doch die Prejoy trieb uns an. Es wieder mal erstaunlich...wenn man den heiigen Boden betritt, verändern sich die Gefühle und Stimmungen - in unserem Fall zum Guten.
Nachdem wir den Marketplace durchwandert und den ersten Schutzwall, durch Vorzeigen des Tascheninhaltes, überwunden hatten, sind wir mit unseren DinA4 Ticket ausdrucken zum Drehkreus des Disneylands gegangen. Nach einem Austausch des eingescanten DeutschenIndustrieNormZettels gegen ein rictiges, kleines Disney-Ticket durften wir die letzte Grenze überschreiten.
Unter den Schienen - Zur City Hall (Deutsche Map geholt)- Über die Mainstreet - Durch das Adventurelandtor - Rechts an der Jungle Criuse vorbei - Bis zum FastPass vom Indiana Jones. OK - alles gut...ganz ruhig...
Schon erschlagen von so viel Disney Stimmung. Der zurückgelegte Weg mit seinen Gerüchen und Geräuschen, den Highschool Bands, den Fahrzeugen und Fassaden, war berauschend.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Wenn wir hier mal sind, las uns mal die Jungle Cruise machen. In der Schlange merkten wir dann erst so richtig wie warm das schon wieder war. An unbeschatteten Stellen wurde Lücke gelassen, damit man dort nicht stehen muss.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Nach der Kreuzfahrt folgten die Piraten der Karibik. Wir hatten die neuen Figuren und Effekte um Jack Sparrow noch nicht gesehen, finde aber das Sie nahtlos darein passen. Der Animatronic-Depp ist sehr gut gelungen. Die Bewegungen kommen dem Originalsparrowdeppen schon sehr nahe.

Hunger! Wieder nicht einnach das richtige zu finden. Schliesslich fanden wir das French Market, das war genau das richtige.
French Market Restaurant | Dining & Restaurants | Disneyland Park

Indiana Jones wartet nicht, also los.
Die Fahrt war der Höhepunkt des Tages im Land. Erinnert an Dinosaurs im Animal Kingdom, aber die Hallen durch die der Jeep braust sind gewaltiger, größer. Kann ich empfehlen. Brezelchen hatte zuerst etwas Angst, weil Sie nicht wusste was kommt. Dannach hieß es natürlich. Nochmaaaal!!!

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Leider war Splash Mountain sehr voll und die FastPass Zeit war nach 07:00pm. Da wollten wir ja schon im Calofornia Adventure sein und uns auf World of Colour vorbereiten. Winnie Puh ist zwar kein echter Ersatz, aber nett ist er ja.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Interessant fand ich, dass Castmember mit Tabletts vor einigen Kiosken, oder Restaurants standen und Gratisbecher mit Eiswürfelwasser verteilt haben. Habe ich in Florida bei WDW auch bei 40° noch nicht erlebt.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Weiter im Frontierland, wurde Thunder Mountain erobert. Brzelchens erinnert die Bahn an Ihren LieblingsCoaster im Phantasialand und freut sich auf die Fahrt.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346432393

Wir sind gemütlich weiter bis zur Kleinen Welt, wo uns schliesslich die Parade einholte. Der sind wir dann hinterher gegangen bis zum Ausgang. Ich kann Mary Poppins Lieder im Moment nicht mehr hören. Der letzte Wagen (Mary Poppins) hat natürlich den ganzen Weg durch den Park die Songs in der Endlosschleife gespielt, das prägt.
Mein Mitgefühl galt auch dem letzten Tänzer im letzten Wagen, der ständig die gleichen Schritte und Gesten vor ständig den gleichen Gesichtern (unseren) machen musste.

So nun aber rüber zum CA.

Mummelchen 31.08.2012 13:26

Wenn ich einen TIpp geben darf: poste das extra. Das geht sonst total unter. Das hier ein toller Reisebericht vom DLC steht, ahnt ja kaum jemand.:wink:
Ich würde es in die Kategorie Reiseberichte einstellen.

Tron 31.08.2012 14:37

Zitat:

Zitat von Mummelchen (Beitrag 230833)
Ich würde es in die Kategorie Reiseberichte einstellen.

Habe ich dann mal verschoben. :mw

Camthalio 31.08.2012 16:23

Schöner Bericht und tolle Bilder! Was meinst du denn mit Marketplace? Vielleicht Downtown Disney, die Esplanade oder den Busbahnhof?

brezelman 31.08.2012 16:56

ja so is besser .... Danke fürs verschieben

Zitat:

Zitat von Camthalio (Beitrag 230873)
Schöner Bericht und tolle Bilder! Was meinst du denn mit Marketplace? Vielleicht Downtown Disney oder die Esplanade? Ist der Text aus dem Englischen per Google ins Deutsche übersetzt? Manche Wörter sind recht ungewöhnlich!

...also manchmal muss man Sachen erklären...tsetsetse :icon_rolleyes:;)

Mit Marketplace meine ich natürlich Downtown Disney. Der Bereich mit dem Rainforrest und dem großen Disneyladen heisst ja auch im WDW Marketplace (und früher hiess sogar alles so)
Downtown Disney Map - wdwinfo.com
Und in Paris heisst es ja auch Village :no:

Naja dafür weiss ich nicht, was ne Esspanade ist?? (das braune Zeug, dass um die fischstächen ist vieleicht :confused0006:)

Nein, der Text ist nicht aus dem englischen, der ist aus mir. Da gibt es aber keinen Übersetzer die Wörter sprudeln so raus und dann denke ich so ...gibt es eigentlich ein Wort wie Prejoy, das überprüfe ich dann mit dem Googleübersetzer, der sagt dann, das heist Vorfreude und dann denk ich so....dann is ja gut. So war das denn z.B. bei diesem Wort :crazy:

Camthalio 31.08.2012 17:03

Zitat:

Zitat von brezelman (Beitrag 230881)
...also manchmal muss man Sachen erklären...tsetsetse :icon_rolleyes:;)

Mit Marketplace meine ich natürlich Downtown Disney. Der Bereich mit dem Rainforrest und dem großen Disneyladen heisst ja auch im WDW Marketplace (und früher hiess sogar alles so)
Downtown Disney Map - wdwinfo.com
Und in Paris heisst es ja auch Village :no:

In Anaheim hieß es schon immer Downtown Disney, noch nie Marketplace! Deshalb meine Frage! Was hat Village mit Marketplace zu tun?

Zitat:

Zitat von brezelman (Beitrag 230881)
Naja dafür weiss ich nicht, was ne Esspanade ist?? (das braune Zeug, dass um die fischstächen ist vieleicht :confused0006:

Das ist der große Platz zwischen den beiden Parks!

Zitat:

Zitat von brezelman (Beitrag 230881)
Nein, der Text ist nicht aus dem englischen, der ist aus mir. Da gibt es aber keinen Übersetzer die Wörter sprudeln so raus und dann denke ich so ...gibt es eigentlich ein Wort wie Prejoy, das überprüfe ich dann mit dem Googleübersetzer, der sagt dann, das heist Vorfreude und dann denk ich so....dann is ja gut. So war das denn z.B. bei diesem Wort :crazy:

Okay, dann ist es ja gut! :) Habe mich nur gewundert!

little_i 31.08.2012 18:39

toller Bericht!!!:jump
mir gefällt die "ungewöhnliche" Schreibweise (Originalsparrowdeppen, Prejoy, DeutschenIndustrieNormZettels...).
Ich freue mich schon riesig auf eine Fortsetzung ...und auch auf ein paar Bilder :-*

Stephie 01.09.2012 07:25

@brezelman: Kann es sein, dass du die Bilder woanders abgelegt hast? Die Verlinkung funktioniert nicht mehr.

brezelman 01.09.2012 08:01

weiter gehts

Disneys Kalifornischer Abendteuer Park stand ja erst gar nicht auf der Todo-Liste, daher war die Spannung natürlich groß. Wie es da wohl genau aussieht?
Mein erster Eindruck ist, dass der Park sehr an die StudioParks, mit einer angekoppelten, modernen Disneyvariante des Santa Monica Piers, erinnert. Dieser Eindruck ist geblieben.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346532272

Nach ein wenig rumgebummel, führte uns unser erster Weg zu der Picnic Area der Wine Counrty Trattoria. Hier haben wir unsere online reservierten "World of Color Picnics at Sonoma Terrace at Golden Vine Winery" abgeholt.
Da war mal nix los. Der ganze Bereich machte um diese Uhrzeit einen ziemlich leeren Eindruck. Sind wohl alle im CarsLand.
Umso besser. Zum Picnic gab es eine große World of Colour "Einkaufstasche" und ein "Drehlichterdingens" für brezelchen, die sehr begeistert schien.
Außerdem gab es zum Picnic die FastPass Tickets zur World of Colour Show. Diese sind ja der eigentliche Grund des warum wir jetzt hier sitzen und essen.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346532272

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346532272

Als wir da noch so schön alleine gemütlich im Schatten saßen und an Chicken mit Esspanade knabberten, kündigte sich musikalisch und sprachlich die Pixar Parade an. Hey super - wir haben Logenplätze.
Beim abholen des Picnics war mir auf der Getränketafel aufgefallen, das es hier auch ein paar neue Sorten Beer gibt. Tja...eine gemütliche Sitzgelegenheit im Schatten, ein leckeres Ale, eine tolle Parade und ein strahlendes brezelchen.... es gibt schlimmeres. Dieser Moment wird mir für immer bleiben.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346532272

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346532272

Nach der Parade brauchten wir eine Abkühlung, also erst einmal unters Wasser. Der Ariele Ride kam gut an und brezelchen hat ein Lied auf Ihre Art interpretiert. Sie fragte warum die Fische von einem Annanassee singen würden. Ganz der Vater die lütte.
Seit diesem Moment singen wir nicht mehr "Under The Sea" sondern "Annanassee.... Annanasseeeee"

Eine richtige Dusche gab es dann beim "Grizzly River Run". In der Rafting Anlage hatten wir richtig Spaß, wie eigentlich immer bei dieser Gelegenheit. Alle sind schön nass geworden. Der Park fing an mir richtig zu gefallen.

Weiter zu Soarin. Kennen und lieben wir ja aus Epcot. Schön das mal in Kalifornien zu erleben. Vor allem konnten wir einige Ziele, unserer gerade erlebten Rundreise, aus der Vogelperspektive betrachten. Von brezelchens Seite hiess es dann immer "Da war ich - Da war ich".

Langsam beginnt die blaue Stunde und die Nacht senkt sich wie ein dunkles Tuch über die NeonSigns des Sunset Blvds...und nachdem wir noch Booh gerettet haben, sind wir Richtung der gelben Zone aufgebrochen.
Es war schon ganz schön voll, obwohl noch 45 Minuten Zeit war. Wir haben aber noch ganz gute Plätze gefunden in der zweiten Reihe. Irgendwie kommt es mir so vor, als wenn der jetzige Gelbe Bereich der frührere Rote Bereich ist. Jedenfalls sitzen/stehen wir in der WetZone, ziemlich weit außen im westen.
So Wet wurden wir aber gar nicht. Es sprüht zwar ab und zu, aber das war bei der Wärme kein Thema.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346434497

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346434497

Die Show war wirklich sehr schön und sehr bunt. Da wir gerade aus Vegas kamen, drängt sich der Vergleich mit den Bellagio Fountains auf.
World of Colour ist die konsequente Weiterentwicklung, der schon immer beliebten Wasserspiele. Ich habe schon als Kind die (aus heutiger Sicht kleinen) Springbrunnenshows gemocht. Passend zu klassischer Musik hat da einer den Gartensprenger an und aus gedreht und bunte Taschenlampen aufs Wasser gerichtet.
Alles ein wenig proffessioneller bei Disney. Die Musik, die Lichter, das Wasser, die Bilder, Filme und Laserstrahlen. Eigentlich ein unbezahlbares Erlebnis.

Nach der Show ist vor der Show, was wir beim weggehen zu spüren bekamen. Die Massen der ersten Show, sollten von den wartenden der zweiten Show, welche sich schon Richtung CarsLand aufgebaut hatten, weggeleitete werden.
Doch die Leuchtstäbchen schwenkenden Castmember waren etwas überfordert, als die entspannte WoC-Meute auf sie zuflanierte. Manche, wie auch wir, wollten direkt ins Carsland und wollten nicht umgeleitet werden Richtung Grizzly RR. Das bot Konfliktstoff.
Als der CM Wegversperrer gerade in einer Diskussion mit einem anderen tiefenentspannten WoC Besucher der ersten Stunde war, haben wir die Gelegenheit genutzt und haben die Straßensperre durchbrochen. Geeeht doooch.
Wir also an den wartenden der zweiten Lichter-Spritze-Show vorbei und ins CarsLand, um eine paar Fotos zu machen und die Neon Stimmung aufzunehmen (geistig und digital).

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346434497

Hey... und drüben is grad Feuerwerk, welches man sogar teilweise ganz gut sehen konnte. Schön. Ich liebe diese Feierabendstimmung, wenn alle glücklich dem Ende eines schönen Tages entgegenschlendern.

http://www.brezels-reisen.de/s/cc_im...g?t=1346434497

Die Füße tun weh und es leigt noch ein weiter Weg vor uns. Also gingen auch wir gemütlich zum Ausgang über die Esspanade und den DOWNTOWN-Bereich bis zum Holiday Inn.
Müde aber glücklich schlafen alle schnelle ein.
Morgen gehts ja noch weiter...

Camthalio 01.09.2012 08:17

Edit: Kommentar gelöscht!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel